Sommertagung in Ihngerhof an der Universität Hohnehim vom 26. bis 27.06.2014

Am 26./27. Juni 2014 fand die diesjährige Gemeinsame Sommertagung der AG “Landwirtschaftliches Versuchswesen” der Biometrischen Gesellschaft mit den Arbeitsgruppen „Versuchswesen“ der Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften, “Biometrie und Bioinformatik” der GPZ sowie “Biometrie und Versuchsmethodik” der DPG statt. Tagungsort war diesmal der Versuchsstation Ihingerhof an der Universität Hohenheim. Unter anderem wurden vier Versuche, die auf der Versuchsstation durchgeführt werden, durch Tandems aus einem Biometriker und einem Versuchsansteller im Vortrag und bei der Versuchsfeldbesichtigung vorgestellt.

Vom 9. bis 14. März 2015 findet das Biometrische Kolloquium in Dortmund statt. Hier ist die AG an der Organisation von Sessionen zum Bereich „Design und Analyse von Versuchen in Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Biologie“ beteiligt.

Die nächste Sommertagung findet vom 25. bis 26. Juni 2015 beim Leibniz-Institut für Agrartechnik (ATB) in Potsdam statt. Die Anmeldung wird über Dr. Bärbel Kroschewski (FG Biometrie und Versuchswesen der Humboldt-Universität zu Berlin) erfolgen. Nähere Details zur geplanten Sommertagung finden Sie demnächst unter http://www.biometrische-gesellschaft.de/arbeitsgruppen/landwirtschaftliches-versuchswesen/.

 Hans-Peter Piepho, Hohenheim