17. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen vom 9. bis 10. März 2021 in Gatersleben (online) “Saatgutproduktion in Zeiten des Klimawandels”

– 216 Teilnehmer – Organisation:Andreas Börner (AG-Leiter, Gatersleben)Ulrike Lohwasser (Gatersleben)Berta Killermann (Freising)Elke Nitschke (Kassel) Vom 9. bis 10. März 2021 fand eine Tagung der Arbeitsgruppe Saatgut und Sortenwesen der GPZ und GPW gemeinsam mit dem Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) statt. Insgesamt 216 Teilnehmer aus 33 Ländern diskutierten zum Thema: “Seed Production in Mehr / more

16. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen vom 10. bis 11. April 2018 in Gatersleben “Prüfungsmethoden und Forschungsansätze zur Saatgutqualität”

– 155 Teilnehmer – Organisation:Andreas Börner (AG-Leiter, Gatersleben),Berta Killermann (Freising) undUlrike Lohwasser (Gatersleben) Vom 10. bis 11. April 2018 fand in Gatersleben eine Tagung der Arbeitsgruppe Saatgut und Sortenwesen der GPZ und GPW gemeinsam mit dem Verband Deutscher Landwirtschaftlicher Untersuchungs- und Forschungsanstalten (VDLUFA) statt. Insgesamt 155 Teilnehmer aus 15 Ländern diskutierten zum Thema: “ Prüfungsmethoden Mehr / more

15. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen vom 4. bis 5. April 2016 in Regensburg “Erhaltungsstrategien für Saatgut im Kontext sich verändernder Umweltbedingungen”

 – 60 Teilnehmer – Organisation:Andreas Börner (AG-Leiter, Gatersleben), Peter Poschlod (Regensburg) und Ulrike Lohwasser (Gatersleben) Die 15. Arbeitstagung der Arbeitsgruppe Saatgut und Sortenwesen der Gesellschaften für Pflanzenzüchtung und Pflanzenbauwissenschaften fand vom 4. bis 5. April 2016 in Regensburg statt. 60 Teilnehmer aus Forschungsinstituten, Universitäten, Landesanstalten und Züchtungsfirmen diskutierten über das Thema: “Erhaltungsstrategien für Saatgut im Mehr / more

14. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen vom 24. bis 26. November 2014 in Gumpenstein “Zukünftiges Saatgut – Produktion, Vermarktung, Nutzung und Konservierung”

 – 136 Teilnehmer – Organisation: Heinrich Grausgruber (Tulln), Dr. Anton Brandstetter (St. Pölten), Andreas Börner (AG-Leiter, Gatersleben) und Ulrike Lohwasser (Gatersleben) Vom 24. bis 26. November 2014 fand in Gumpenstein eine Gemeinschaftstagung der Arbeitsgruppe Saatgut und Sortenwesen der Gesellschaften für Pflanzenzüchtung und Pflanzenbau und der Vereinigung der Pflanzenzüchter und Saatgutkaufleute Österreichs statt. Insgesamt 136 Teilnehmer Mehr / more

13. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen am 8. bis 9. Mai 2012 in Osnabrück “Saatguterhaltung und Nutzbarmachung von Kulturpflanzen und heimischen Wildarten”

– 80 Teilnehmer – Organisation: Sabine Zachgo, Peter Borgmann (Osnabrück), Andreas Börner (AG-Leiter) und Ulrike Lohwasser (Gatersleben) Vom 8. bis 9. Mai fand in Osnabrück die vom IPK Gatersleben und dem Botanischen Garten der Universität Osnabrück gemeinsam organisierte Tagung der Arbeitsgemeinschaft Saatgut und Sortenwesen der GPW und GPZ statt. Es diskutierten ca. 80 Teilnehmer aus Mehr / more

12. AG-Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen am 24. bis 25. Februar 2010 in Gatersleben “Saatgut als Kulturerbe – Produktion, Nutzung und Erhaltung”

– 100 Teilnehmer – Organisation:Andreas Börner, Ulrike Lohwasser, Manuela Nagel (Gatersleben), Karin Förster (AG-Leiterin; Halle)  Die Frühjahrsarbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Saatgut und Sortenwesen fand auf Einladung von Herrn PD Dr. A. Börner vom 24. bis 25. Februar 2010 am Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung in Gatersleben statt. Ca. 100 Teilnehmer aus wissenschaftlichen Einrichtungen, Züchtungsfirmen und Landesanstalten Mehr / more

Gemeinsame Vortragstagung der GPZ-AG (8) Saatgut und Sortenwesen, (6) Ertrags- und Stressphysiologie und (10) Getreide, sowie der AG für Saatgut- und Sortenwesen der Gesellschaften für Pflanzenbauwissenschaften am 4./5. Oktober 2007 in Halle/S. “Klimawandel als Herausforderung – Entwicklung und Nutzung stresstoleranter Sorten für Nahrung und Energie“

– 98 Teilnehmer – Organisation:Dr. Karin Förster, Halle Aktuellen Berichten zufolge war das Wetter der letzten Jahre von Extremen bestimmt, von Trockenperioden ebenso wie Überschwemmungen mit teils katastrophalen Folgen. Auch im langfristigen Trend steigt die mittlere Jahrestemperatur, und es ändert sich die saisonale Niederschlagsverteilung. Auf was muss sich die Landwirtschaft einstellen? Kann die Pflanzenzüchtung Sorten Mehr / more

Bericht des Treffens vom 15./16. März 2005 in Göttingen “Sortenentwicklung und Saatgutqualität”

– 95 Teilnehmer – Organisation:Dr. Karin Förster, Halle/Sa. Das Programm der 10. Arbeitstagung der Arbeitsgemeinschaft Saatgut und Sortenwesen hatte als Schwerpunkt Vorträge über das zurzeit hoch aktuelle Thema “Gentechnisch veränderte Pflanzen” (GVO). Es sollte ein Forum geboten werden für die Darstellung der aktuellen pflanzenbaulichen und agrarökologischen Fragestellungen, der statistischen Aspekte bei der Bestimmung von geringen Mehr / more